Drei Kanaren-Inseln in Phase zwei

Drei Kanaren-Inseln in Phase zwei
Die öffentlichen Räume, wie hier eine Kirche, werden vor der Öffnung gründlich desinfiziert.
Die öffentlichen Räume, wie hier eine Kirche, werden vor der Öffnung gründlich desinfiziert.

Seit dem gestrigen Montag befinden sich die spanischen Inseln Formentera, La Graciosa, La Gomera und El Hierro bereits in Phase zwei der Lockerungen. Die anderen Kanareninseln folgen voraussichtlich nächste Woche diesem Beispiel.

Was bedeutet das im Alltag?

  • Bars und Restaurants dürfen zu 40 Prozent besetzt und es darf Essen serviert werden. Der Mindestabstand von zwei Metern muss eingehalten werden. Dies gilt noch nicht für Diskotheken und Nachtlokale.
  • Einkaufszentren dürfen öffnen. Die Besucherzahl muss in den Gemeinschaftsbereichen auf 30 Prozent der Kapazität, in den Läden auf 40 Prozent gedrosselt werden. Kinderspielbereiche bleiben noch geschlossen.
  • Besuche in betreuten Wohnanlagen sind erlaubt, aber nur ein Angehöriger pro Bewohner, nach Voranmeldung und unter Einhaltung der Hygieneregeln.
  • Besuche in Seniorenheimen sind nur in Ausnahmefällen wie einem nahenden Lebensende oder zur Linderung neurokognitiver Schwierigkeiten möglich. Und auch nur, wenn es im Heim keine Fälle von COVID-19 gibt und keiner der Bewohner in Quarantäne ist.
  • Bis zu 20 Personen dürfen an einer Beerdigung oder Einäscherung teilnehmen. Zur Totenwache sind 25 Personen an der frischen Luft und 15 Personen in geschlossenen Räumen zugelassen.
  • Kulturstätten dürfen mit der Hälfte ihrer Kapazität geöffnet werden.
  • Hochzeitsfeiern sind erlaubt, wenn der Veranstaltungsort nur mit 50 Prozent der Kapazität belegt wird und in geschlossenen Räumen nicht mehr als 50 sowie an frischer Luft nicht mehr als 100 Gäste geladen sind. Der Sicherheitsabstand und die Hygienevorschriften müssen eingehalten werden.
  • Ausstellungsräume dürfen öffnen, aber nur ein Drittel der eigentlichen Besucherzahl einlassen.
  • Kinos, Theater und Auditorien dürfen öffnen, aber mit einem Drittel der Kapazität und mit gekennzeichneten Sitzplätzen. Andere Kulturstätten dürfen Veranstaltungen für 50 Personen in geschlossenen Räumen und 400 Personen unter freiem Himmel durchführen.
  • Denkmäler dürfen mit einer 30-prozentigen Kapazität Besucher empfangen.
  • Die Schwimmbäder dürfen unter strengen Hygieneauflagen öffnen und dürfen nur ein Drittel der zugelassenen Badegäste einlassen. Es soll ein Schichtbetrieb, mit Vorreservierung eingeführt werden und der Sicherheitsabstand muss eingehalten werden.
  • Sportbäder dürfen öffnen. Auch hier gilt nur ein Drittel der Kapazität, Terminabsprachen und nur ein Sportler pro Bahn.
  • Sportliche Freizeitaktivitäten dürfen wieder zu jeder Uhrzeit ausgeübt werden. Mit Ausnahme der Zeitfenster von 10 bis 12 Uhr und von 19 bis 20 Uhr, die den über 70-Jährigen vorbehalten sind.
  • Profiligen dürfen mit dem Training beginnen, in Gruppen und mit der Hälfte der Kapazität der Anlage. Freizeitsportler dürfen Basistrainings oder individuelle Trainingsstunden absolvieren.
  • Wettkämpfe im Profisport sind erlaubt, sofern die gesundheitliche Lage dies zulässt. Allerdings ohne Zuschauer. Nur die Presse hat Zugang.
  • Sporthallen dürfen öffnen, mit Terminvergabe und 30-prozentiger Auslastung.
  • Die Strände werden wieder geöffnet.
  • Wohnheime werden für Forscherteams geöffnet.
  • In den Hotels dürfen die Gemeinschaftsanlagen wieder in Betrieb genommen, aber nur zu einem Drittel belegt werden.
  • Der Zugang zu Bibliotheken ist erlaubt, aber auf 30 Prozent reduziert.
  • Die erlaubte Gruppenstärke für Aktivitäten in der Natur oder im Rahmen des aktiven Tourismus wird auf 20 Personen erhöht.
  • Kongresse, Tagungen und Geschäftstreffen sind mit maximal 50 Teilnehmern wieder erlaubt.

Quellenangaben

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Änderungen mit Vorbehalt.

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?