Schrittweise Rückkehr zur Normalität

Schrittweise Rückkehr zur Normalität

Am Sonntag nahm Kanarenpräsident Ángel Víctor Torres an der sechsten Videokonferenz aller Provinzpräsidenten mit dem spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez teil. Er unterstützte dessen Entscheidung, die Ausgangssperre spanienweit bis zum 9. Mai zu verlängern, wobei er auch gleichzeitig betonte, dass die Rückkehr zur Normalität in individuellen Schritten stattfinden kann. Das könnte bedeuten, dass es auf den Kanaren schon bald Lockerungen geben könnte. „Wir haben eine positive Entwicklung der COVID-19-Fälle mit täglich weniger stationären Aufnahmen von Infizierten und weniger Toten. Auf vier Inseln haben wir überhaupt keine Corona-Todesfälle zu verzeichnen. Wir wollen alle älteren Menschen testen und haben deshalb Testmaterial und Atemschutzmasken angefordert“, erklärte Torres. Als Erste können voraussichtlich El Hierro und La Graciosa zur Normalität zurückkehren.

Allerdings bleiben strenge Kontrollen an Häfen und Flughäfen bestehen. Auch wies er darauf hin, dass es besonders lange dauern werde, bis der Tourismus wieder anlaufen wird. Dabei ist gerade dies der stärkste Motor der Insel. Rund ein Viertel der aktiven Bevölkerung arbeitet im Tourismus und er erwirtschaftet 35 Prozent des Bruttoinlandproduktes. Also ganz so „normal“ wird die „Normalität“ noch nicht werden. Gerade deshalb muss es für die Kanaren Sonderregelungen geben. Unter anderem fordert  der Kanarenpräsident, dass das Kurzarbeiterprogramm ERTE für die Tourismusbranche sechs Monate ab Ende des Alarmzustandes gelten soll, damit die Betriebe Luft haben, um ihre Aktivitäten nach und nach wieder hochzufahren. Wegen der besonderen Abhängigkeit vom Tourismus fordert Torres sowohl von der spanischen Regierung als auch von der Europäischen Union besondere Zugeständnisse und finanzielle Unterstützung. Am Donnerstag wird eine EU-Sondersitzung zur aktuellen Lage stattfinden. „Europa muss sich dort klar definieren und beweisen, dass es tatsächlich eine europäische Union ist“, meinte Torres.

Quellenangaben

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Änderungen mit Vorbehalt.

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?