Technik und Innovation gegen COVID-19

Technik und Innovation gegen COVID-19

Das Prinzip ist einfach, Einkaufswagen in die Box und den Knopf mit dem Fuß betätigen, 15 Sekunden warten und fertig.

Supermärkte sind weiterhin ein großer potenzieller Ansteckungsort für neue Ausbrüche des COVID-19. Auch in Lleida wurden Ausbruchsherde in Supermärkten festgestellt. Um diesen Faktor zu reduzieren haben belgische Ingenieure den UV Safety Box, einen Einkaufswagen-Sterilisator, entwickelt.

In Frankreich und Belgien sind diese Einkaufswagen-Sterilisatoren von der De Ceuster Group bereits zu finden und bekommen ein positives Feedback. Der Ablauf ist so einfach wie genial. Jeder Besucher nimmt sich einen Einkaufswagen, stellt diesen in die Box und startet den Prozess. In dieser Zeit kann sich der Besucher die Hände desinfizieren und so die 15 Sekunden sinnvoll nutzen. Während dieser 15 Sekunden wird der Einkaufswagen mit 254 Nanometern UV-Licht bestrahlt, wodurch sämtliche Viren und Bakterien entfernt werden.

Mit diesem Sterilisator wird nicht nur eine Entlastung und Risikominimierung der Mitarbeiter gewährleistet, sondern auch eine absolut zuverlässige Methode zur Verfügung gestellt, um das Risiko von einer neuen Ausbruchsquelle zu verhindern.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Änderungen mit Vorbehalt.

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?