Temperaturkontrolle bei allen Passagieren

Temperaturkontrolle bei allen Passagieren

Die Kanaren Regierung hat mit der Regelung TMA/246/2020 die Temperaturkontrolle aller Passagiere  an Flughäfen  und Häfen autorisiert. Mit dieser Präventivmaßnahme soll die Ausbreitung des Coronavirus eingeschränkt werden. Die Kontrollen bezogen sich zunächst auf die Inseln La Gomera, El Hierro und La Graciosa, die bereits in Phase eins sind sowie auf La Palma. Auch Passagiere vom spanischen Festland werden auf diese Weise kontrolliert. Die Temperaturmessung wird vor dem Abflug beim Boarding oder vor dem Besteigen der Fähre durch Mitarbeiter des Roten Kreuzes vorgenommen. Passagiere, die aus dem Ausland kommen, werden vor der Gepäckausgabe überprüft. Sollten ein Temperaturanstieg sowie weitere Corona-Anzeichen festgestellt werden, wird automatisch das Gesundheitsamt verständigt und das entsprechende Sicherheitsprotokoll eingeschaltet. Der Passagier kann die Reise nicht antreten und wird isoliert.

Quellenangaben

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Änderungen mit Vorbehalt.

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?