Thunfisch Carpaccio

Thunfisch Carpaccio

Für den einen ist roher Fisch Genuss pur, andere können damit überhaupt nichts anfangen. Wer aber auf Carpaccio von frischem Fisch steht, sollte nachfolgendes Rezept mit frischem Thunfisch ausprobieren. Gerade auf Teneriffa ist es einfach, frischen und nicht mit Treibnetzen gefangenen Fisch zu bekommen. Frisch vom Haken auf den Tisch sozusagen. Das Thunfisch-Carpaccio eignet sich als leichtes Gericht bei sommerlichen Temperaturen oder auch als Vorspeise für einen italienischen Abend.

Zutaten für zwei Personen:

  • 500 Gramm frischen Thunfisch am Stück
  • eine Zitrone
  • je ein Teelöffel frische Kapern und grüne Pfefferkörner
  • Salz, Pfeffer und etwas Balsamico
  • Dazu frische Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie oder Kerbel

Zubereitung:

Nach dem Einkauf den Fisch im Gefrierfach kurz anfrieren. Dann lässt er sich auf der Aufschnittmaschine leicht sehr fein schneiden. Dann den Fisch mit dem Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen. Kapern und grünen Pfeffer darüber verteilen und schon ist ein leckeres Fischgericht fertig. Dazu passen Weißbrot und ein Glas leicht gekühlten Weins.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?