Roastbeef mal anders

Roastbeef mal anders

Für Fleischliebhaber ist Roastbeef ein ganz besonderes zartes Stück Fleisch, das Genuss verspricht. Wer sich das zartrosa Roastbeef nicht einfach nur aufs Brot legen möchte, kann es auch einfach mal als edlen Fleischsalat zubereiten.
Dazu das Roastbeef schön in feinen Scheiben anrichten aus Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Olivenöl und fein gehackten Zwiebeln wird eine Vinaigrette zubereitet und darüber verteilt. Zum Abrunden das Fleisch mit einem Esslöffel Kapern und einigen getrockneten, in Öl eingelegten Tomatenscheiben garnieren.

Dazu passt ein frisches Weißbrot und ein Glas Rotwein.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?