Vegetarische Rucola-Cashew Ideen

Vegetarische Rucola-Cashew Ideen

Das würzige Rucolakraut, das so typisch für die italienische Küche ist, lässt sich wunderbar zu Brotaufstrich und Pesto verarbeiten. Rucola und Cashewnüsse sind die Hauptzutaten der nachfolgenden Rezepte. Zwei gleiche Zutaten und ganz unterschiedliche Ergebnisse.

Rucolacreme:

  • Diese Creme wird aus 50 Gramm frischem Rucola
  • zwei Esslöffeln Olivenöl
  • vier Esslöffeln Cashewnüssen
  • einem Esslöffel Zitronensaft
  • halben Teelöffel Salz hergestellt.

Alle Zutaten vermischen und in ein Schraubglas abfüllen. Die Creme schmeckt lecker als Brotaufstrich oder als Dip zu Kartoffeln oder Grillgerichten.

Rucola-Cashew-Brotaufstrich:

Etwas raffinierter ist die folgende Variante, bestehend aus

  • vier getrockneten Tomaten
  • zwei Esslöffeln Tomatenmark
  • vier Esslöffeln Olivenöl
  • fünf Esslöffelngesalzene Cashewkerne
  • einer Knoblauchzehe
  • einem Esslöffel Agavensirup und Zitronensaft.

Auch in diesem Fall einfach alles miteinander pürieren und die Creme abfüllen.

Rucolo-Pesto für die Pasta:

  • Dieses würzige Pesto wird aus 125 Gramm Rucola
  • 75 Gramm Cashewkernen
  • 100 Gramm Parmesano oder Pecorino
  • zwei Knoblauchzehen
  • ca. 100 Milliliter Olivenöl und Pfeffer

Zuerst den Rucola, die Cashews und die Hälfte des Olivenöls pürieren. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und noch einmal gut mit dem Stabmixer zu einer geschmeidigen Creme verarbeiten. Dazu frisch zubereitete Nudeln und ein schnelles aber leckeres Essen ist fertig. Wer möchte, kann das Pesto mit anderen frischen Kräutern wie Basilikum, Salbei, Thymian, Pfefferminze oder Oregano zusätzlich aromatisieren.

Alle drei Rezeptideen sind im Kühlschrank circa eine Woche lang haltbar.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?