Strandparty in Corralejo aufgelöst

Strandparty in Corralejo aufgelöst

Viele Anwesende der Strandparty trugen keine Maske und standen dicht beieinander.

FUERTEVENTURA 🇮🇨 | Die Guardia Civil hat am Donnerstag eine Strandparty von mindestens 17 Personen am Strand Las Agujas bei Corralejo aufgelöst. Um circa 20:30 Uhr bemerkten die Beamten die Truppe, da sie keine Hygienemaßnahmen einhielt. Alle anwesenden Personen waren Urlauber, die in ausgelassener Stimmung Alkohol tranken und rauchten. Dabei trugen die meisten keine Maske und missachteten den Mindestabstand sowie die begrenzte Anzahl von Personen in einer Gruppe, wie es im BOC (Amtsblatt der Kanaren)  vorgeschrieben ist. Nachdem zusammen mit der Lokalpolizei von La Oliva ihre Personalien aufgenommen worden waren, müssen die Anwesenden mit üppigen Strafen rechnen.

Strandparty kann teuer werden

Erst vergangene Woche hatte die Polizei eine andere Strandparty in La Oliva aufgelöst.

Kleine Verstöße werden mit einem Bußgeld ab 100 Euro geahndet. Dazu zählt, wenn die Maske nicht vernünftig getragen wurde (beispielsweise mit freiliegender Nase) und das Rauchen auf öffentlichen Straßen ohne den Mindestabstand von zwei Metern.

Das öffentliche Betrinken in einer Gruppe mit mehr als zehn Personen ist jedoch kein kleiner Verstoß – dafür fallen Bußgelder von 3.001 Euro bis 60.000 Euro an.

Hinweis der Redaktion

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Die aktuelle Lage hinsichtlich sämtlichen Themen zu Corona können sich jederzeit ändern.

Bitte beachten Sie das Datum der Publikation, um Missverständnissen vorzubeugen.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 33

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?