Fred Olsen Fähre erfolgreich geborgen

Fred Olsen Fähre erfolgreich geborgen

Drei Schlepper versuchen mit aller Kraft, die Fred Olsen Fähre aus dem Riff zu ziehen.

GRAN CANARIA 🇮🇨 | Am Donnerstagabend lief die Fähre Betango Express auf Grund  von der Reederei Fred Olsen. Am selben Tag wurden durch lokale Fischerboote bereits mehrere Bergungsversuche unternommen, jedoch ohne Erfolg.

Fred Olsen Fähre geborgen

Die Salavmento Marítimo wurde schnellstens mobilisiert, damit mit Spezialbooten eine Bergung der Betango Express umgesetzt werden kann. Am Freitag und Samstag waren jedoch alle Versuche gescheitert, weil sich die Fähre mit einem maximalen Gewicht von 710 Tonnen nicht aus dem Riff schleppen ließ.

Am Sonntag wurden dann ebenfalls mehrere Versuche gestartet die Fred Olsen Fähre aus dem Riff zu ziehen. Nach einem Misserfolg am Morgen und am Nachmittag, gelang es der Salvamento Marítimo dann am Sonntagabend gegen 21:30 Uhr Ortszeit, die Fred Olsen Fähre zu bergen. Die Betango Express wurde umgehend an den Pier gezogen. Der Schleppvorgang zog sich jedoch in die Länge, weil sich der Rumpf und der Maschinenraum mit Wasser gefüllt hatten.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 79

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?