Hilfe für Obdachlose für das Jahr 2021

Hilfe für Obdachlose für das Jahr 2021

Obdachlose gehen in der Gesellschaft unter und geraten in Vergessenheit.

GRAN CANARIA 🇮🇨 | Das Förderprogramm “Housing First“ wurde vom Stadtrat von Las Palmas genehmigt. Insgesamt werden 32,27 Millionen Euro für die Hilfe von Obdachlosen bereitgestellt. Das bestätigte der Stadtrat von Las Palmas.

Die ersten 80.000 Euro sollen an das Rote Kreuz auf Gran Canaria gehen, damit sich die gemeinnützige Organisation mit Materialien und Ressourcen eindecken kann, um die ersten Schritte zu unternehmen.

Die Hilfe für die Obdachlosen

Das komplette Förderprogramm sieht vor, dass Wohnräume geschaffen und mobilisiert werden, um Obdachlosen ein Dach über dem Kopf gewährleisten zu können. Ein geschützter Wohnraum bietet nicht nur mehr Lebensqualität und Sicherheit, sondern fördert zudem das psychische Wohlbefinden der Obdachlosen.

Viele der Obdachlosen sind sich der Lage in der sie sich befinden gar nicht richtig bewusst. Drogenabhängigkeit, Ausgrenzung aus der Gesellschaft, keine sozialen Interaktionen und die fehlende Kommunikation sind nur einige Faktoren, die maßgebend Einfluss auf die Psyche nehmen.

Alle Obdachlosen an einem Ort zusammen

Der Grundstein soll eine Siedlung sein, wo alle Obdachlosen als Gemeinschaft. Zusammenleben. Die ersten Kontakte und sozialen Interaktionen fallen einfacher, wenn sie mit Menschen stattfinden die in der gleichen Situation sind. Ein geschützter Bereich wo sich betroffene ohne Bedenken waschen können und ebenfalls ein gewisses Maß an Privatsphäre haben.

Gruppentherapien können ebenfalls besser umgesetzt werden und der Konsum von möglichen Drogen kann kontrolliert unterbunden werden. In medizinischen Notfällen ist eine Auffindbarkeit gegeben und eine Anschrift ist ebenso vorhanden. Das Programm “Housing First“ ist lediglich der Anfang und soll immer erweitert werden.

Es sind auch Verhandlungen für eine intensive Kooperation mit der Provivienda angesetzt. Die Stiftung “Hogar Sí“ fördert das Projekt “Housing First“ bereits sehr stark und setzt sich mit einem eigenen Bereich auf der Webseite dafür ein.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 62

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?