Sanierung der Basilica del Pino

Sanierung der Basilica del Pino

Ein Kulturgut der Geschichte ÔÇô Die Basilica del Pino in Teror auf Gran Canaria.

GRAN CANARIA ­čç«­čçĘ | Die Inselregierung von Gran Canaria wird sich an der Sanierung der Basilica del Pino beteiligen. Die Sanierung ist ein gr├Â├čeres Projekt und wird rund 550.000 Euro kosten. Geplant sind Arbeiten an den D├Ąchern der Basilica, den Fassaden sowie in mehreren Innenbereichen. Hinzu kommt eine neue Versiegelung und Erneuerung der Kuppel, um den Innenbereich vor Regen zu sch├╝tzen. Der Glockenturm wird ebenfalls saniert sowie alle notwendigen Buntglasfenster der Basilica del Pino. Als Erg├Ąnzung wird sich die Basilica in Zukunft mit einem Blitzableiter schm├╝cken d├╝rfen.

Sanierungsarbeiten an der Basilica del Pino

Am vergangenen Donnerstag hatte die Basilica del Pino hohen Besuch vom Inselpr├Ąsidenten Antonio Morales, dem Regierungsberater Teodoro Sosa und dem B├╝rgermeister von Teror, Gonzalo Rosario. Begleitet wurden sie vom zust├Ąndigen Pfarrer, Hip├│lito Cabrera. Ebenfalls in die Kosten eingerechnet ist die Entfernung der derzeit vorhandenen Vegetation. Diese ist eine der Ursachen, warum die Fassaden Risse aufweisen und daher erneuert werden m├╝ssen. Im Innenbereich liegt der Fokus der Sanierung bei der Beseitigung von Rost. Die Gehwege werden ebenfalls erneuert und auch M├Âbelst├╝cke, die in schlechtem Zustand sind, sollen ausgetauscht werden.

Die Regierung selbst beteiligt sich an der kompletten Sanierung mit 375.000 Euro, um dieses Kulturgut am Leben zu erhalten. So kann die Basilica del Pino noch viele Jahre bestehen bleiben und unz├Ąhlige Besucher in Empfang nehmen.

Quellenangaben

Lesen Sie auch

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 43

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag n├╝tzlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag f├╝r Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie k├Ânnen wir diesen Beitrag verbessern?