Organisierte Gewalt gegen Flüchtlinge geplant

Organisierte Gewalt gegen Flüchtlinge geplant

GRAN CANARIA 🇮🇨 | Bürger von Gran Canaria rufen über soziale Medien dazu auf, Flüchtlinge gewaltsam von der Insel zu vertreiben. Die Regierung plant mehr Polizeipräsenz.

Risikolevel 4 auf Lanzarote – Diese Regeln gelten

Risikolevel 4 auf Lanzarote – Diese Regeln gelten

LANZAROTE 🇮🇨 | Das neue, höchste Risikolevel 4 bringt weitere Einschränkungen in allen Bereichen mit sich.

Ärztestreik: Feste Verträge und bessere Bedingungen

Ärztestreik: Feste Verträge und bessere Bedingungen

KANAREN 🇮🇨 | Ärzte und medizinisches Fachpersonal, die auf Zeit arbeiten, streiken erneut für bessere Bedingungen und feste Arbeitsverträge.

Neue Betrugsmasche gemeldet – nicht abheben!

Neue Betrugsmasche gemeldet – nicht abheben!

KANAREN 🇮🇨 | ODIC warnt vor einer neuen Betrugsmasche über Whatsapp und Telefon, bei der Sondergebühren anfallen.

Risikolevel 4 wird aktiviert für die Kanaren

Risikolevel 4 wird aktiviert für die Kanaren

KANAREN 🇮🇨 | Die kanarische Regierung verkündete am heutigen Donnerstag die Aktivierung von dem Risikolevel 4 für die Kanarischen Inseln.

Party in Tías aufgelöst – 70 Personen involviert

Party in Tías aufgelöst – 70 Personen involviert

LANZAROTE 🇮🇨 | Die Polizei hat eine Party in Tías mit 70 Besuchern in einem Lokal aufgelöst. Es wurden keine Masken getragen oder Abstand gehalten.

Flüchtlinge sollen schneller aufs Festland kommen

Flüchtlinge sollen schneller aufs Festland kommen

KANAREN 🇮🇨 | Politiker der Kanaren fordern eine Analyse der Situation und eine schnellere Weiterreise von Migranten aufs Festland.

Eine Direkthilfe kommt im ersten Quartal 2021

Eine Direkthilfe kommt im ersten Quartal 2021

KANAREN 🇮🇨 | Der Vizepräsident der Kanaren Román Rodríguez versicherte eine Direkthilfe für Unternehmen im ersten Quartal 2021.

Temporäre Terrassen-Genehmigung verlängert

Temporäre Terrassen-Genehmigung verlängert

KANAREN 🇮🇨 | Santa Cruz hat die Regelung für provisorische Terrassen auf Straßen und Fußwegen verlängert, Las Palmas zieht nach.

Flüchtlinge sollen nicht länger in Hotels bleiben

Flüchtlinge sollen nicht länger in Hotels bleiben

GRAN CANARIA 🇮🇨 | Die Bürgermeisterin von Mogán Onalia Bueno fordert erneut, dass Flüchtlinge nicht länger in Hotels untergebracht werden.