600 Corona-Überprüfungen in Los Realejos

600 Corona-Überprüfungen in Los Realejos

Allein in der Osterwoche haben die Lokalpolizisten von Los Realejos 600 Überprüfungen im öffentlichen Raum vorgenommen. 572 entfielen auf Fahrzeugführer und 28 auf Fußgänger. In 23 Fällen wurde eine Akte wegen Verstoßes  gegen die Vorschriften der Ausgangssperre geöffnet.

Die Leitung der Polizeidienststelle von Los Realejos weist noch einmal darauf hin, dass die Menschen zum Einkauf zum nächst gelegenen Supermarkt fahren müssen und dass sich auch Gassigänger nur im Umkreis von 150 Metern um den Wohnsitz bewegen dürfen.

Insgesamt hat die Polizei von Los Realejos im Stadtgebiet, seit Beginn des Lockdowns 5773 Identifizierungen vorgenommen und 92 Verstöße angezeigt.

Quellenangaben

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Änderungen mit Vorbehalt.

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?