Antigen-Test ist für Urlauber nicht zugelassen

Antigen-Test ist für Urlauber nicht zugelassen

Ein Antigen-Test (Schnelltest) zur Früherkennung von COVID-19.

KANAREN | Die Testpflicht für Einreisende ist zurzeit ein polarisierendes Thema. Am Montag hat die Kanarische Regierung den BOC aktualisiert und die Regelung für die Testpflicht angepasst, nachdem am Samstag die erwartende Veröffentlichung hinsichtlich der wichtigsten Punkte für Einreisende stattgefunden hatte. Aus den Anpassungen vom Montag geht hervor, dass ein Antigen-Test nicht zugelassen ist, sondern nur der PCR-Test Anwendung findet. Des Weiteren treten die Regeln für die Testpflicht ab dem 14. November in Kraft und nicht wie zuerst angesetzt, ab dem 10. November 2020. Die Ergänzung mit der Ziffer 4005 im BOC (Boletín de Canarias), bezieht sich auf die Argumentation, dass bei einem Antigen-Test (Schnelltest) Symptome oder eine Infektion bereits seit fünf Tagen bestehen müssen, um ein zuverlässiges Ergebnis zu bekommen. Diese Definition wird von der WHO deklariert und die kanarische Regierung bezieht sich auf diese und schließt somit die Schnelltest-Variante fürs Erste aus und akzeptiert nur die PCR-Test-Ergebnisse. Die Originalfassung des BOC und der Änderungen können Sie hier nachlesen in Spanisch.

Dieser Beschluss wurde vom Generaldirektor für öffentliche Gesundheit der Kanarischen Inseln, Juan José Alemán verabschiedet. Solange die Regelungen nicht in Kraft sind, können weiterhin Änderungen und Anpassungen vorgenommen werden, dies erklärte die Kanarische Ministerin für Tourismus, Yaiza Castilla. Sie fügte hinzu, dass weiterhin täglich mit Hochdruck an Lösungen gearbeitet wird, um die Saison dieses Jahres noch unterstützen zu können.

Die Hoffnung dieses Jahr jedoch die Saison zu retten, steht leider unter keinem guten Stern. Großbritannien hat eine Ausreisesperre verhängt und Deutschland spricht die zurzeit die Empfehlung aus, keine unnötigen Reisen zu unternehmen. Die Situation in ganz Europa ist zurzeit nicht positiv, damit der Reaktivierungsplan des Tourismus für die Kanarischen Inseln, wie geplant umgesetzt werden kann.

Hinweis der Redaktion

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Die aktuelle Lage hinsichtlich sämtlichen Themen zu Corona können sich jederzeit ändern.

Bitte beachten Sie das Datum der Publikation, um Missverständnissen vorzubeugen.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?