App rettet Frau vor ihrem Peiniger

App rettet Frau vor ihrem Peiniger

Am Karfreitag nahmen Nationalpolizisten aus Santa Cruz einen Mann fest, der seine Frau während der aktuellen Ausgangssperre zu Hause gepeinigt hat. Die Frau hatte über die App Alertcops, die eigens zum Schutz von Opfern häuslicher Gewalt eingerichtet wurde und gratis zur Verfügung steht, um Hilfe gerufen.

Sie hatte innerhalb von drei Minuten zweimal den SOS-Knopf gedrückt, aber bei der Kontaktaufnahme eines Polizisten zunächst angegeben, dass sie nur die Funktionalität des Knopfs habe testen wollen. Doch der Polizist hakte nach und bat sie an einen Ort zu gehen, an dem sie sprechen konnte. Dann erzählte sie ihm, dass sie von ihrem Mann vor wenigen Tagen mehrfach geschlagen und geschubst worden sei, dass er sie permanent bedrohe und nicht alleine aus dem Haus ließe. Daraufhin begab sich eine Polizeistreife vor Ort, um die Situation zu prüfen. Die Frau befand sich in einem sehr verängstigten Zustand. Der Mann wurde daraufhin festgenommen.

Die kostenlose App wurde eigens für solche Notsituationen eingerichtet, damit Opfer um Hilfe bitten können, auch wenn sie ihr Peiniger nicht aus dem Haus lässt.
Gerade in der angespannten Lage der Corona-Krise sowie durch das Ausgangsverbot, das die Familien zu einem permanenten Zusammenleben zwingt, sorgen sich Sozialarbeiter zunehmend um die Sicherheit von Frauen, die in problematischen Beziehungen leben.

Die App ermöglicht eine kostenlose Direktverbindung zur Polizei, eine Ortung der Hilfesuchenden, einen direkten Chat, ähnlich wie bei WhatsApp, sowie das Übermitteln von Fotos und Videos. Erst kürzlich wurde die App durch einen SOS-Knopf aktualisiert. Wenn die Frau innerhalb von sechs Sekunden fünfmal den Knopf betätigt, wird dieser Hilferuf automatisch an die nächste Polizeidienststelle übermittelt und gleichzeitig automatisch eine zehn Sekunden lange Aufnahme an die Polizei gesandt, die einen Eindruck von der akuten Gefahrenlage vermitteln soll. Auf diese Weise soll eine möglichst schnelle Hilfe sichergestellt werden. Die App Alertcops hat die Frau aus ihrer Notsituation gerettet.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?