Bewaffneter Banküberfall in Santa Cruz

Bewaffneter Banküberfall in Santa Cruz

Am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr verübte ein bislang unbekannter Täter einen bewaffneten Banküberfall in Santa Cruz. Ziel des Angriffs war eine Bankfiliale in der Calle Méndez Núñez in Teneriffas Hauptstadt. Dem mit einem Messer bewaffneten Täter gelang es 600 Euro zu erbeuten. Danach trat er die Flucht an. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Nationalpolizei fahndet nach dem mutmaßlichen Täter.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?