Brennendes Auto und Waschhaus

Brennendes Auto und Waschhaus

Die Feuerwehr von San Miguel wurde zu einem brennenden Waschhaus gerufen, das sich auf der Dachterrasse eines dreigeschossigen Hauses befand. In dem Raum befanden sich unter anderem mehrere Elektrogeräte und eine elektrische Therme. Durch das Feuer entstand ein erheblicher Sachschaden an dem Stromnetz des Gebäudes.  Die Feuerwehr kümmerte sich um die Entsorgung verbrannter Gegenstände und die Belüftung des Gebäudes. Eine Frau musste leicht verletzt von den Rettungssanitätern versorgt werden. Wenige Stunden später mussten die Feuerwehrleute der gleichen Wache den brennenden Motor eines Autos löschen. Der PKW war außerhalb der Motocross-Strecke in San Miguel abgestellt. Die Insassen waren ausgestiegen. Das Fahrzeug brannte aus.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?