Cannabis-Plantage entdeckt

Cannabis-Plantage entdeckt

Mehr als zwölf Kilogramm Cannabis-Material wurde sichergestellt.

Polizisten der Guardia Civil der Wache in Los Llanos de Aridane nahmen kürzlich einen 40-jährigen Mann aus Tazacorte wegen eines Verstoßes gegen die öffentliche Gesundheit fest. Die Polizisten hatten einen Hinweis erhalten, dass auf einer landwirtschaftlichen Fläche am Camino Pampillo Cannabis-Pflanzen kultiviert würden. Vor Ort fanden sie den Verdacht bestätigt. Sie konnten von außen mehrere ein bis zwei Meter hohe Pflanzen erkennen. Daraufhin erwirkten sie einen Durchsuchungsbefehl. Bei der Durchsuchung der Finca stellten sie sechs Pflanzen mit einem Gewicht von zwölf Kilogramm sicher. Im Inneren der Wohnung wurde eine Kiste zum Trocknen von Marihuana beschlagnahmt, in der sich weitere 200 Gramm getrockneter Marihuana-Blätter befanden. Außerdem nahmen die Polizisten ein PVC-Rohr als Beweismaterial mit, das üblicherweise genutzt wird, um das Harz aus den Blättern zu pressen. Der Verdächtige wurde dem Gericht in Los Llanos de Aridane vorgeführt.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?