Cannabispflanzen im Kofferraum

Cannabispflanzen im Kofferraum

Selbst für Polizisten ist dies ein seltener Anblick.

Eigentlich wollten die Polizisten der Guardia Civil aus Puerto de la Cruz nur eine normale Verkehrskontrolle in La Orotava durchführen. Doch die beiden Insassen eines PKW weckten wegen ihrer Nervosität das Misstrauen der Polizisten. Sie kontrollierten deshalb nicht nur die Papiere, sondern auch das Auto der beiden. Sie mussten nicht lange suchen. Beim Öffnen des Kofferraums fanden sie 66 Marihuana-Pflanzen, die fein säuberlich einzeln in Töpfchen gepflanzt worden waren. Jedes wog rund 54 Gramm. Die beiden Männer im Alter von 43 und 47 Jahren müssen sich nun wegen des Anbaus von Marihuana verantworten.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?