Dealer mit Heroin und Kokain erwischt

Dealer mit Heroin und Kokain erwischt
Die nervöse und ausweichende Haltung des Fahrers weckte das Misstrauen der Polizisten
Die nervöse und ausweichende Haltung des Fahrers weckte das Misstrauen der Polizisten

Polizisten der Guardia Civil in Icod de los Vinos nahmen kürzlich einen 44-jährigen Mann aus Buenavista del Norte als mutmaßlichen Drogendealer fest. Während einer Routinekontrolle, die die Polizisten in Tierra de Trigo in der Gemeinde Los Silos, zur Einhaltung der Ausgangssperre durchführten, hielten sie ein Fahrzeug an, dessen Fahrer einen sehr nervösen Eindruck machte. Aufgrund seines Verhaltens wurden die Polizisten misstrauisch und nahmen eine oberflächliche Inspektion des PKW vor. Auf dem Rücksitz entdeckten sie einen Rucksack, der zwei Pakete mit einer Substanz enthielt, die Heroin und Kokain  ähnelte. Die spätere Analyse ergab, dass der Verdächtige 106 Gramm Heroin und 21 Kokain mit sich führte. Er wurde festgenommen und dem Richter in Icod de los Vinos vorgeführt.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?