Ein Delfin, der vergangene Woche an der Playa El Cotillo auf Fuerteventura gestrandet war, hatte großes GlĂŒck, das zu diesem Zeitpunkt gerade Sportler der Tarpons Bay Kite Surf School vor Ort waren. Sie brachten das Tier mit vereinten KrĂ€ften zurĂŒck in tieferes Wasser, wobei mehrere AnlĂ€ufe nötig waren, um es ĂŒber die Brandung zu bringen. Anfangs drĂŒckten die Wellen den Delfin immer wieder zurĂŒck ins seichte Wasser, aus dem er nicht mehr wegkam. Ein Video ĂŒber die Rettungsaktion wurde ĂŒber die sozialen Netzwerke der Surfschule verteilt und fand große Resonanz.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nĂŒtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag fĂŒr Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?