Endlich wieder ein Dach über dem Kopf

Endlich wieder ein Dach über dem Kopf

Eine Wohnung im Stadtteil La Salud ist bereits bezugsfertig.

Die Stadt Santa Cruz arbeitet daran, die Obdachlosen von der Straße zu bekommen. Nicht nur, weil es dem Image der Stadt schadet, sondern vor allem, um den Menschen eine Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu ermöglichen. Schon im letzten Jahr begann ein Projekt, das den Menschen helfen soll, ein Dach über dem Kopf zu haben. Die Stadt stellt deshalb in Wohnheimen kurz- und mittelfristige Schlafplätze zur Verfügung. Noch besser ist die Unterbringung in einer betreuten Wohngruppe, wo die Betroffenen sozial rehabilitiert werden. Ende Juli wurde eine Wohnung für vier Personen in La Salud freigegeben und noch in diesem Monat sollen weitere vier Obdachlose in einer Wohnung im Stadtzentrum ein neues Zuhause erhalten.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?