Erste Moderna-Impfstofflieferung angekommen

Erste Moderna-Impfstofflieferung angekommen

Der Moderna-Impfstoff hat vor kurzem die EU-Zulassung bekommen.

KANAREN 🇮🇨| Am Dienstagmorgen ist die erste Moderna-Impfstofflieferung von dem US-Unternehmen in Spanien eingetroffen. Die ersten Dosen wurden von Belgien aus mit einem LKW nach Spanien transportiert. Der spanische Gesundheitsminister Salvador Illa bestätigte, dass die eingetroffenen 375.000 Dosen gleichmäßig auf alle Gemeinden und Autonomen Gemeinschaften verteilt werden.

Moderna-Impfstofflieferung

Spanien hat in der ersten Auftrags-Phase 600.000 Dosen bestellt . Die Liefertermine des Impfstoffs für Spanien, der kürzlich eine EU-Zulassung erhalten hat, sind auf die vierte Januarwoche mit 52.000 Dosen und 127.900 Dosen auf die erste Februarwoche und nochmals 383.900 für Mitte März angesetzt. Die Firma Moderna wird danach mit der EU und gegebenenfalls mit den jeweiligen Ländern eine weitere Auftrags-Phase besprechen und mit großer Wahrscheinlichkeit die Konditionen verhandeln. Der Moderna-Impfstoff bietet gegenüber dem Pfizer – BioNTech Impfstoff den Vorteil, dass er in einem normalen Kühlschrank gelagert werden kann und weniger als 30 Euro kostet. Das ROVI-Labor in Madrid, wird sich um die Durchstechflaschen, Verpackung und Kennzeichnung kümmern. Bis jetzt wurden in Spanien bereits 406.091 Menschen geimpft.

Hinweis der Redaktion

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Die aktuelle Lage hinsichtlich sämtlichen Themen zu Corona können sich jederzeit ändern.

Bitte beachten Sie das Datum der Publikation, um Missverständnissen vorzubeugen.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 108

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?