Erstes virtuelles Transvulcania-Rennen

Erstes virtuelles Transvulcania-Rennen

Nachdem der beliebte Transvulcania-Wettbewerb, der vom 2. bis 9. Mai stattfinden sollte, aufgrund der aktuellen Situation auf die Woche vom 26. September bis 3. Oktober verlegt wurde, haben sich die Veranstalter der Transvulcania 2020 etwas ganz Besonderes ausgedacht: Am 9. Mai wird es ein virtuelles Rennen geben, an dem Interessierte aus allen Teilen der Welt mitmachen können. Zuvor muss bis spätestens 8. Mai um Mitternacht eine Anmeldung über die Webseite Running Heroes UK by Sport Heroes vorgenommen werden. Dabei entscheidet sich der Sportler, in welcher Kategorie er teilnehmen möchte. Die Anmeldung ist kostenlos. Danach lädt sich der Teilnehmer eine App herunter, die jede Bewegung, sei es laufen oder rennen, registriert. Dabei ist es unwichtig, ob der Sportler auf dem Laufband läuft, im Garten, oder im Flur. Er muss nur bereit sein, 45 bis 60 Minuten zu laufen. Alle Daten werden per App aneinandergereiht, bis die ausgewählte Route gelaufen ist. Alle Teilnehmer, die das Ziel erreichen, erhalten eine symbolische Auszeichnung. Und ganz sicher steigt dabei schon die Vorfreude im September/Oktober in der Realität dabei zu sein. Übrigens kann natürlich auch jeder teilnehmen, der die Transvulcania 2020 auf La Palma nicht mitlaufen wird.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?