Fehlender Mundschutz entlarvt Drogenbesitz

Fehlender Mundschutz entlarvt Drogenbesitz

Einsatzkräfte bei einer Routinekontrolle.

Die künstlichen Drogen wurden beschlagnahmt. / Policia Nacional
Die künstlichen Drogen wurden beschlagnahmt. / Policia Nacional

Die Nationalpolizei hat in Arona (Teneriffa) zwei junge Leute im Alter von 20 und 31 Jahren verhaftet, die wegen des Nichttragens einer Maske einen Strafzettel bekommen sollten. Da sie ihre Ausweispapiere in einem Mietauto zurückgelassen hatten, begleiteten die Polizisten die beiden zum Auto. Beim Öffnen der Tür entdeckten sie eine durchsichtige Tasche mit orangefarbenen Pillen. Wie sich herausstellt, handelte es sich um Ecstasy.  Daraufhin wurden die beiden festgenommen.

Quellenangaben

Lesen Sie auch

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?