Am Wochenende waren die Einsatzkr√§fte der Feuerwehr gleich mehrmals im brandhei√üen Einsatz. Besonders brenzlig ist es immer, wenn in Wohnungen ein Feuer ausbricht. Die Einsatztruppe von San Miguel de Abona wurde schon am Freitag zu einem Brand in der K√ľche eines kanarischen Hauses in Llano de Camello gerufen. Gl√ľcklicherweise hatten Anwohner das Feuer bis¬† zu¬† ihrem Eintreffen gel√∂scht. Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich niemand in dem Haus.¬† Er war in der K√ľche ausgebrochen und hatte sich auf K√ľchenm√∂bel und den Dunstabzug konzentriert. Die Feuerwehr nahm eine Pfanne vom Herd und k√ľmmerte sich um die Bel√ľftung der Wohnung.

Samstagnacht entstand auf dem Grundst√ľck eines verlassenen Hauses ein Brandherd, der gel√∂scht werden musste. Am Sonntag brannte es auf¬† der Terrasse einer Wohnung im Wohnkomplex El Palmar in Arona. Die Feuerwehrleute konnten verhindern, dass die Flammen das Wohnungsinnere erreichten. So entstand nur Sachschaden im Au√üenbereich. Ebenfalls am Sonntag brannte es auf einem brachliegenden Gel√§nde bei Santa Mar√≠a del Mar in Santa Cruz. Das Buschwerk konnte ebenfalls schnell gel√∂scht werden.

Auf La Palma retteten Feuerwehrleute am Samstagmorgen einem Mann das Leben, der ins Meer gest√ľrzt war. Dank der Aufmerksamkeit der Rettungsschwimmer konnte er gerade noch rechtzeitig lokalisiert und an sichere Ufer gebracht werden. Rettungssanit√§ter brachten ihn ins Inselkrankenhaus.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag n√ľtzlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?