Hausbrand in La Orotava

Hausbrand in La Orotava

Das Haus wurde von außen gelöscht und brannte innen komplett aus.

Die Feuerwehr wurde in der Nacht zum Montag zu einem Hausbrand in Puerto de la Cruz gerufen. Im Camino El Durazno in Puerto de la Cruz stand ein kanarisches Haus in Flammen. Es brannte komplett aus. Der holzreiche Dachstuhl brach in sich zusammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Bewohner konnten rechtzeitig ins Freie und in Sicherheit gelangen. Nachdem das Haus geräumt worden war, wurden die Flammen von außen gelöscht. Drei Löschzüge waren im Einsatz.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?