Herzlichen Glückwünsch zum 90. Geburtstag

Herzlichen Glückwünsch zum 90. Geburtstag

Zwei Familienangehörige, Vertreter der Gemeinde Antigua und Lokalpolizisten gratulierten gestern Doña Ines del Carmen García Peña zu ihrem 90. Geburtstag. Die Jubilarin wurde mit einer Polizeisirene, einem Sack Kartoffel und einer Torte von ihrer Familie und einem Geburtstagsständchen überrascht, dem sich auch die Nachbarn spontan anschlossen. Wenn die Corona-Krise vorbei ist, möchte das Geburtstagskind die Kartoffeln nutzen, um ihre gesamte Familie, die größtenteils auf Gran Canaria lebt, einzuladen. Und auch für ihren nächsten Geburtstag im nächsten Jahr, hoffentlich coronafrei, wurde ihr bereits ein Sack Kartoffeln als Geburtstagsgeschenk der Gemeinde versprochen. Die 90-Jährige zeigte sich freudig überrascht und in Tanzstimmung.

Doña Inés del Carmen, die die meisten als Carmelita kennen, wohnt in Agua de Bueyes, auch wenn der Großteil ihrer Familie auf Gran Canaria lebt. Sie wurde am 20. April 1930 in Agua de Bueyes im Herzen Fuerteventuras geboren. Dort wuchs sie auf und arbeitete mit dem Vater und den Geschwistern in der Landwirtschaft. Als sehr junges Mädchen lebte sie eine Zeitlang im marokkanischen Sidi Ifni und lernte zu nähen. Dort verliebte sie sich, heiratete und bekam ihre erste Tochter. 1956 kehrte sie nach Fuerteventura zurück. Ihr Mann ließ sie dort mit zwei Töchtern zurück, während er selbst nach Venezuela auswanderte, um dort zu arbeiten. Carmelita lebt gerne in ihrem Heimatdorf und hat bereits zweimal den Krebs besiegt. An ihrem 90. Geburtstag machte sie einen lebenslustigen und gesunden Eindruck. Herzlichen Glückwunsch und „que cumple mucho más“ (Auf dass sie noch viel älter werden möge)

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?