Karettschildkröte gerettet

Karettschildkröte gerettet
Karettschildkröte gerettet - vor OP
Karettschildkröte gerettet - vor OP
Karettschildkröte gerettet - nach OP
Karettschildkröte gerettet - nach OP

Die Karettschildkröte, die am vergangenen Sonntag an der Playa de Las Canteras in Las Palmas gerettet wurde, wurde inzwischen operiert und erholt sich in der Auffangstation. Die Schildkröte, die sich in einem Fischernetz verheddert hatte, hatte schwere Verletzungen an den Spitzen von zwei Flossen. Durch das Netz waren diese abgeschnürt worden und abgestorben. Da Meeresschildkröten einen sehr langsamen Metabolismus haben, können sie mit derartigen Wunden relativ lange leben, ehe sich die Wunde entzündet und die Verletzung lebensgefährlich wird.
In diesem Fall konnte die Schildkröte rechtzeitig behandelt werden. Die Spitzen mussten amputiert werden. Die Wunde ist noch offen und wird täglich antiseptisch behandelt. Vor der Freilassung in frühestens einem Monat wird sichergestellt, dass die Exemplare  gesund und überlebensfähig sind. So lange bleibt die Karettschildkröte in der Auffangstation Taliarte und unter Aufsicht von Tierärzten und Pflegepersonal. Mit der Amputation kann die Schildkröte gut leben. Am meisten wird die Kralle, die sich an der Flossenspitze befindet, einem Männchen beim Geschlechtsakt und einem Weibchen beim Graben eines Lochs zur Eiablage fehlen.
Auf Gran Canaria werden in der Wildtieraufzuchtstation jährlich rund 40 verletzte Meeresschildkröten behandelt und gerettet. Zu 100 Prozent weisen sie nicht nur äußere Verletzungen auf, sondern haben auch Plastik im Körper. Deshalb bittet die Inselregierung alle Menschen, die eine Meeresschildkröte in Strandnähe entdecken, auch dann die Umweltschutzbehörden unter der Telefonnummer 928 35 19 70 zu verständigen, wenn sie keine offensichtlichen äußeren Verletzungen aufweist. Bis zu deren Eintreffen sollte die Schildkröte in ein Plastikgefäß gesetzt werden. Am besten ohne Wasser, denn geschwächte Tiere könnten ertrinken.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?