Risikolevel 3 für Gran Canaria bestätigt

Risikolevel 3 für Gran Canaria bestätigt

Der kanarische Gesundheitsminister Blas Trujillo am Samstag bei der Pressekonferenz.

GRAN CANARIA 🇮🇨 | Der kanarische Gesundheitsminister Blas Trujillo bestätigte am Samstag die Erhöhung auf Risikolevel 3 für Gran Canaria, die ab dem 18. Januar ab 00:00 Uhr in Kraft tritt. „Wir haben im Moment auf Gran Canaria einen ähnlichen Trend der Inzidenz wie Anfang Dezember auf Teneriffa“, so Trujillo.

Risikolevel 3 – Prävention ist effektiver

Der Gesundheitsminister erklärte, dass es effektiver ist Prävention zu betreiben, als Fälle zu behandeln. Diese Erfahrungen hat die kanarische Regierung auf Teneriffa zu genüge sammeln können. Trujillo betonte, dass trotz der frühzeitigen Erhöhung auf Risikolevel 3 auf Gran Canaria, die Verantwortung weiterhin bei allen Bürgern liegt und deren Verhalten.

„Die Einschränkungen und Maßnahmen dienen dazu, die Eindämmung zu fördern. Das funktioniert aber nur, wenn wir uns alle daran halten, auch wenn wir bei einer Familienfeier sind“, so der Gesundheitsminister am Samstag bei der Pressekonferenz. Gran Canaria hat am Samstag 111 neue bestätigte und positive Fälle innerhalb von 24 Stunden bekannt gegeben. Die aktuelle Inzidenz liegt bei 95,98 innerhalb von sieben Tagen.

Somit sind Gran Canaria und auch Lanzarote , die eine sieben Tage Inzidenz von 388,08 verzeichnet, auf dem Risikolevel 3 im kanarischen Ampel-System. (Stand: 16.01.2021 – 14:00 Uhr)

Risikolevel auf Teneriffa gesenkt

Die Insel Teneriffa hat es geschafft und die Inzidenz auf 53,39 innerhalb von sieben Tagen reduziert. Somit wird die Einstufung auf Teneriffa herabgesetzt auf das Risikolevel 2. Das bedeutet, dass die verschärften Maßnahmen einige Lockerungen erfahren. Gesundheitsminister Trujillo erklärte, dass die eingesetzten Maßnahmen in Verbindung mit dem Start der Impfungen einen positiven Einfluss hatten für Teneriffa.

Welche Einschränkungen in welchem Risikolevel genau gelten, können Sie auf unserer Corona-Informationsseite nachlesen.

Hinweis der Redaktion

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Die aktuelle Lage hinsichtlich sämtlichen Themen zu Corona können sich jederzeit ändern.

Bitte beachten Sie das Datum der Publikation, um Missverständnissen vorzubeugen.

Aktuelle Informationen zum Thema Corona auf den Kanaren sowie den geltenden Einschränkungen erhalten Sie auf unserer Corona-Informationsseite

Quellenangaben

Lesen Sie auch

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 103

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?