Spannende Krimis für die Sommerferien

Spannende Krimis für die Sommerferien

Der perfekte Lesestoff für Bücherfreunde im Urlaub auf den Kanaren bieten die Bücher aus dem lokalen Zech-Verlag in Santa Úrsula. Kanarenbezug, Spannung, Information und die Orte auf den Inseln mit einer Geschichte verbinden – was könnte eine bessere Urlaubslektüre sein?

Besonders empfehlenswert, die inzwischen zweiteilige Krimiserie „Emma erbt“ und „Emma schreibt“. Die sympathische Romanfigur, geschaffen von Armand Amapolas, stammt aus dem Ruhrpott und ist erfrischend frei und „von der Leber weg“. Als sie von ihrer Oma Ilse ein Apartment in Puerto de la Cruz erbt, beginnen für sie einige aufregende Erlebnisse, die sie eng an Teneriffa schweißen. Nicht zuletzt ist da auch der Reporter der Inselzeitung, mit dem sie nicht nur der gemeinsame Beruf verbindet und der kauzige, kanarische Kommissar, der Mühe hat, Dienst und Sex auseinanderzuhalten.

 

Zwei Krimis – zweifache Lesefreude

Beide Teile sind abgeschlossene Romane, die unabhängig voneinander gelesen werden können. Trotzdem empfiehlt es sich, mit dem ersten Teil „Emma erbt“ zu beginnen. Die Hauptfigur begibt sich darin auf die Suche nach dem eigentlichen Grund für den Tod ihrer Großmutter und stößt dabei auf noch mehr Tote. Am Ende wird sie sogar selbst zur Zielscheibe dunkler Machenschaften.

In „Emma schreibt“ kommt die Journalistin auf die Insel zurück, um eine Auftragsarbeit als „Ghostwriterin“ zu übernehmen. Doch plötzlich bringt sich ihr Auftraggeber, ein deutscher Provinzpolitiker, um bevor, sie seine Lebenserinnerungen aufschreiben kann. War das tatsächlich Selbstmord oder wollte da nur jemand verhindern, dass Dinge ans Licht kommen, die besser versteckt blieben?

Einfach mal reinlesen und sich von der Spannung packen lassen. Beide Bücher können direkt beim Zech-Verlag über www.editorial-zech.es bestellt werden.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?