Täter schlugen an Aussichtspunkten blitzschnell zu

Täter schlugen an Aussichtspunkten blitzschnell zu
Die Langfinger hatten es vor allem auf Bargeld abgesehen.
Die Langfinger hatten es vor allem auf Bargeld abgesehen.

Die Guardia Civil hat im Rahmen der Operation TAIGETOS eine Auto-Diebes-Bande enttarnt, die gezielt PKW an Aussichtspunkten geknackt hatte und Wertsachen entwendete. Die Ermittlungen liefen von Oktober 2019 bis März 2020. Dann hatten die Polizisten genügend Beweismaterial und Verdachtsmomente über Verdächtige zusammengetragen, um einen Durchsuchungs- und Haftbefehl  zu erwirken. Im Zuge des Zugriffs wurden acht Personen festgenommen. Der Verdacht der Polizisten war, dass es sich um eine Bande handelte, die die markanten Aussichtspunkte quasi als „Jagdrevier“ untereinander aufteilte. Sie waren an Miradores im Teide Nationalpark, in Vilaflor, Santiago del Teide und Masca aktiv.
Die Bande operierte immer nach dem gleichen Muster. Sie mietete sich ein Mietauto, um selbst als Touristen aufzutreten. Dieses Image unterstrichen sie, indem sie selbst Fotos und Selfies an den Aussichtspunkten machten. Wenn die anderen Urlauber sich durch die entspannte Stimmung verleiten ließen, die nähere Umgebung zu erkunden, schlugen sie blitzschnell zu. In weniger von einer Minute brachen sie die Autos auf und suchten das Wageninnere vor allem nach Bargeld und Wertsachen ab. Dabei hinterließen sie keine Spuren von Unordnung, um zu verhindern, dass die zurückkehrenden Urlauber sofort bemerkten, dass sie bestohlen worden waren.

Die Festgenommenen werden mit rund 30 Diebstahlsdelikten in Verbindung gebracht, die vor allem im Teide Nationalpark verübt wurden. Derzeit wird noch untersucht, ob sie auch für 70 weitere Diebstähle verantwortlich sind. Die Tatverdächtigen wurden dem Untersuchungsgericht in Icod de los Vinos vorgeführt. Es wurde ein Annäherungsverbot für die Miradores beantragt.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?