TF-5 einseitig befahrbar

TF-5 einseitig befahrbar

Wochenlang mussten sich die Autofahrer wegen der Sperrung der TF-5 zwischen Los Realejos und Icod de los Vinos über die serpentinenreiche Umleitung über La Guancha schlängeln. Linienbusse, Schwer- und Berufsverkehr machen diese Fahrt zur Tortur. Seit Montag ist die Straße wenigstens in Richtung Icod de los Vinos wieder befahrbar und bietet so vor allem Berufspendlern etwas Erleichterung. Der Inselrat für Straßenbau, Mobilität und Innovation, Enrique Arriaga, hat sich am Montag vor Ort davon überzeugt, dass der Verkehr wieder fließt und bei dieser Gelegenheit betont, dass alles getan werde, um die Arbeiten möglichst schnell zum Abschluss zu bringen. Die Barrieren, die im unteren Teil der Steilwand für Sicherheit sorgen sollen, mussten in Europa bestellt werden und sind bereits auf dem Weg nach Teneriffa. Sobald sie verbaut sind, wird der Verkehr wieder in beide Richtungen fließen können.

Wichtiger Hinweis für die Durchfahrt

Normaler Verkehr (Personwagen):

Los Realejos nach Icod (TF-5) und zurück über die TF-342 Icod el Alto – Jederzeit möglich

 

Schwer-Verkehr (Lastkraftwagen):

Los Realejos nach Icod (TF-5) und zurück über die TF-342 Icod el Alto – Jederzeit möglich

Achtung: Zu folgenden Zeiten ist es auch über die TF-5 möglich für den Schwer-Verkehr: 05:30 Uhr | 09:00 Uhr | 12:00 Uhr | 17:45 Uhr

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?