Toter im Barranco

Toter im Barranco

Im Stadtteil Valle Jiménez in La Laguna wurde vergangene Woche ein Toter geborgen, der vermutlich schon seit zwei Wochen im Barranco gelegen hatte. Obwohl der Leichnam bereits stark verwest war, gehen die Ermittler davon aus, dass es sich wahrscheinlich um den 44-jährigen I.T.R. aus Santa Cruz handelt.

In der Tiefe des Barrancos wurde der Leichnam des mutmaßlichen Opfers erst nach zwei Wochen entdeckt
In der Tiefe des Barrancos wurde der Leichnam des mutmaßlichen Opfers erst nach zwei Wochen entdeckt

Anwohner hatten am Montag die Lokalpolizei verständigt, weil seit rund zwei Wochen ein Renault Twingo in ihrem Stadtteil stand, von dem sie annahmen, dass er zürückgelassen wurde. Der Wagen war offen, der Schlüssel steckte und unter dem Beifahrersitz wurde ein Ausweis gefunden. Die Überprüfung des Fahrzeughalters verwies zunächst auf eine Frau aus Santa Cruz. Diese war für die Polizisten, die die Frau über das Auffinden ihres Wagens informieren wollten, nicht erreichbar. Wenig später stellten sie fest, dass die Frau kürzlich verstorben und ihr Sohn normalerweise mit dem Wagen unterwegs war. Die Ummeldung hatte noch nicht stattgefunden. Legalerweise gibt es dafür eine Frist von 90 Tagen. Doch auch an der Wohnadresse des Sohnes, in der Calle de Rubens Marichal López in Santa Cruz, wurde von den Polizisten niemand angetroffen. Deshalb entschied sich ein Polizist am Dienstag  sich in den Barranco abzuseilen. Tatsächlich fand er dort den stark verwesten Leichnam eines Mannes vor, dessen Identität vermutlich mit dem Vermissten übereinstimmt.

Die Bergung des Leichnams wurde am Mittwoch von der Feuerwehr vorgenommen. Aufgrund der unzugänglichen Lage war es eine schwierige Aufgabe. Derzeit spricht alles dafür, dass es sich um einen Selbstmord oder einen Unfall handelte. Genaueres muss in der Gerichtsmedizin geklärt werden.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?