Überfall auf Supermarkt

Überfall auf Supermarkt

Erst die Auswertung der Aufnahmen der Videokamera führte die Ermittler auf die Spur der mutmaßlichen Täter.

Nationalpolizisten von Santa Cruz nahmen vergangene Woche zwei Personen im Alter von 22 und 25 Jahren fest, die im Verdacht stehen, einen Supermarkt mit Waffengewalt überfallen zu haben.

Der Vorfall ereignete sich bereits vor rund zwei Wochen. Die mutmaßlichen Täter betraten den Supermarkt, gaben zunächst vor, einzukaufen. Dann bedrohten sie eine Angestellte mit einem Messer und einer Machete und zwangen sie, die Kasse zu öffnen. Sie entwendeten 800 Euro und flohen. Die beiden jungen Täter trugen Mütze und eine Gesichtsmaske. Deshalb konnten sie nicht sofort identifiziert werden. Erst die Auswertung der Videoüberwachung ergab genügend Indizien, die zur Identifizierung eines der beiden mutmaßlichen Täter führte. Später konnte auch der Zweite überführt werden. Beide Verdächtigen wurden festgenommen.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?