Untersuchungshaft für Gewalttäter

Untersuchungshaft für Gewalttäter

Der 45-Jährige aus Santa Cruz, der am vergangenen Sonntag in der gemeinsamen Wohnung seine 36-jährige Partnerin mit einem Messer attackiert und schwer verletzt hatte, muss in Untersuchungshaft. Das entschied das Gericht für häusliche Gewalt in Santa Cruz vergangene Woche. Eine Kaution wurde ihm nicht gewährt. Der Verdächtige hatte vor Gericht jede Aussage verweigert. Die Ermittlungen zum Hintergrund der Tat dauern noch an. Die Anklage lautet auf versuchte Tötung.
Bislang war der Mann noch nie wegen häuslicher Gewalt auffällig geworden. Weder offiziell noch im Familienkreis. Dennoch griff er am vergangenen Sonntag seine Frau vor den Augen der drei Kinder an und verletzte sie mit einem Messer schwer. Inzwischen schwebt sie nicht mehr in Lebensgefahr und konnte im Universitätskrankenhaus Nuestra Señora de Candelaria auf eine normale Station verlegt werden.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?