Virtuelle Maifeier in Los Realejos

Virtuelle Maifeier in Los Realejos

Los Realejos im Norden von Teneriffa lässt sich das Feiern nicht verbieten. Wenn wegen Corona nicht auf den Straßen gefeiert werden kann, soll es wenigstens virtuell geschehen.

Unter dem Hashtag #SentimosMayo werden verschiedene Aktivitäten und Präsentationen angeboten. So wurde gestern das Festplakat, geschaffen von Felipe Lorenzo vorgestellt. Es wird die Hymne „Canción a mayo“ präsentiert, die von den Einwohnern Samuel Fumero, Sergio González und Roberto Gil kreiert wurde. Zusammen mit der Folkloregruppe Tigaray und dem Sinfonieorchester Teneriffas wird sie eingespielt und auf die sozialen Netzwerke gestellt. Es wird virtuelle Eucharistiefeiern zu den höchsten Feiertagen am 3., 15. und 31. Mai geben und eine WebApp bietet einen virtuellen Rundgang zu den Kapellen und Kreuzen der Gemeinde. Folkloregruppen können per Videoaufnahme das Fest mitgestalten.

Festaktivitäten sind über die sozialen Netzwerke über folgende Links zu verfolgen.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?