Ökomuseum von El Tanque wiedereröffnet

Ökomuseum von El Tanque wiedereröffnet

Der Alltag eines Bauern im letzten Jahrhundert wird erfahrbar.

Seit dem gestrigen Montag ist das Ökomuseum in Los Partidos de Franquis de Abajo, oberhalb von El Tanque wieder geöffnet. Coronabedingt war das beliebte Museum im Ortsteil Los Llanos geschlossen worden. Zur Eröffnung waren unter anderem Inselpräsident Pedro Martín und der Landwirtschaftsrat Javier Parrilla gekommen. Unter anderem, um das neue, moderne System eines virtuellen Assistenten sowie eine App als digitaler Reiseführer zu bewundern, die in den Museumsbesuch integriert wurde.

Seit der Eröffnung im Dezember 2018 haben fast 12.000 Menschen das Museum besucht. Die meisten waren Spanier (7.110), danach folgten die Deutschen (1.817) und die Briten (1.421). Besucher aus insgesamt 44 Nationen haben sich in dem Ökomuseum einen Einblick in das ländliche Leben auf den Kanaren verschafft. In mehreren Ausstellungsräumen sind Geräte, Werkzeuge und Gegenstände des täglichen Lebens zu sehen. Das Ökomuseum öffnet von Dienstag bis Sonntag von 10.30 bis 17.30 Uhr.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?