Zu sich selbst stehen

Zu sich selbst stehen

Goretti Sánchez ist eine Frau, die zu sich steht und sich liebt. Sie will anderen Mut machen, nicht perfekt sein zu müssen.

Die Bedeutung des Selbstwertgefühls steht im Mittelpunkt der Kampagne „Infinitas“, in deren Rahmen die Inselregierung von Gran Canaria  zum Aufbau einer gerechteren und gleichgestellteren Gesellschaft beitragen möchte.

Diese Initiative begann anlässlich des Frauentages im März. Jeden Monat steht eine andere Frau als Protagonistin für eine Fotosession Modell. Ihr Körper wird zur Botschaft. Das Gesicht der Selbstachtung gehört im August der Dozentin Goretti Sanchez, die ihren Körper mit einer klaren Ansage beschriften ließ: „Ich liebe und brauche mich ohne Beschützer oder Besitzer, ich verfolge meine eigenen Träume und folge meinem eigenen Rhythmus“. „Bevor wir jemanden lieben, müssen wir auch lernen, einander so zu respektieren und zu lieben, wie wir sind“, betont die Gleichstellungsbeauftragte der Inselregierung, Sara Ramírez. Und Goretti ergänzt noch, dass „die wahre Bedeutung des weiblichen Körpers seine Natürlichkeit ist, eine Reinheit, die Magie, Kraft und Verwandlung enthält, obwohl er in der patriarchalischen Gesellschaft weiterhin der Doppelmoral als Objekt der Begierde unterworfen wird“. Die Protagonistin, die in einer männlich geprägten Familie aufwuchst, sprengte im Laufe ihres Lebens ihre Fesseln und verabschiedete sich von dem von ihr erwarteten Frauenbild. Sie macht Karriere, ist intelligent und steht dazu, dass sich der Körper im Laufe des Lebens verändert und Spuren des Lebens zeigt. Goretti zeigt und steht zu ihren Kurven. „Sie erwies sich als natürlich, kraftvoll und sinnlich. Ich denke, dies repräsentiert die Weiblichkeit sehr gut“, erklärte die Fotografin Sara Yun, die Goretti für die Kampagne fotografierte.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?