Fibra-Leitungen für La Graciosa und die Wirtschaft

Fibra-Leitungen für La Graciosa und die Wirtschaft

Elena Máñez mit Vanesa Frahija von der CCOO in Arrecife.

LA GRACIOSA 🇮🇨 | Die kleinste und achte Insel der Kanaren, La Graciosa, soll eine neue Fibra-Leitung bekommen, die auf der ganzen Insel verlegt werden soll. Insgesamt sollen dafür rund 1,2 Millionen Euro ausgegeben werden. Davon wird die Zentralregierung eine ganze Million zur Verfügung stellen und die Anbieter müssen somit nur noch 200.000 € investieren.

Die kanarische Ministerin für Wirtschaft und Arbeit, Elena Máñez, reiste am Montag nach Lanzarote und La Graciosa, um die aktuelle wirtschaftliche Situation persönlich zu begutachten. Dabei versicherte sie den Ausbau aufgrund des landesweiten neuen Wirtschaftsplans der Zentralregierung.

Fibra bringt wirtschaftlichen Aufschwung

Das Ziel des Fibra-Netzes auf La Graciosa dient dazu, dem neuen Arbeitsmarkt gerecht zu werden und somit die Insel für digitale Nomaden attraktiv zu machen. So wie der neue Wirtschaftsplan von Spanien ebenfalls große Hoffnungen auf digitalen Markt setzt, wollen auch die Kanaren die Insel dementsprechend attraktiv gestalten. Aber nicht nur die digitalen Nomaden werden mit dem Fibra-Ausbau angelockt, sondern auch für Firmen wird somit die noch unberührte kleine Insel interessanter.

Wie bereits im Februar angekündigt von der kanarischen Tourismusministerin Yaiza Castilla, soll noch in diesem Jahr ein gewaltiger Schritt in die Digitalisierung gemacht werden auf allen Inseln. Unterstützung kommt von der Zentralregierung und basiert auf dem EU geförderten PITCAN-Projekt, dass alleine für die Digitalisierung des Tourismus 676 Millionen Euro beinhaltet.

Mit der neuen Strategie der Tourismus-Digitalisierung, die von Tourismusministerin Yaiza Castilla Anfang März vorgestellt  wurde, ist ein komplett neuer Tourismus möglich. Der bisher bekannte Tourismus wird ohne Ausnahme weiterhin ein Hauptbestandteil der kanarischen Wirtschaft bleiben, jedoch kann der „Digitale-Nomade“ einen ganz neuen Zweig für die Wirtschaft und den gesamten Arbeitsmarkt bedeuten.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 21

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?