La Graciosa in Quarantäne – 50 Bürger betroffen

La Graciosa in Quarantäne – 50 Bürger betroffen

La Graciosa ist die kleinste bewohnte kanarische Insel und beherbergt 737 Einwohner. / Archiv

LA GRACIOSA 🇮🇨 | Nach dem ersten Ausbruch von COVID-19 auf La Graciosa sind 50 Personen in Quarantäne. Drei Fälle wurden mit einem PCR-Test bestätigt. Die drei Infizierten hatten engen Kontakt mit 47 weitere Personen, die sich nun ebenfalls für zehn Tage in Quarantäne begeben müssen, wie das kanarische Gesundheitsministerium  bestätigte. Die Ansteckung muss laut Nachverfolgung in Familien passiert sein. Die 47 Risikokontakte auf La Graciosa unterziehen sich nun PCR-Tests.

La Graciosa hatte bisher keine Coronafälle

Bisher war La Graciosa ein Vorbild für ganz Spanien. Die Insel hatte seit Beginn der Pandemie keinen einzigen bestätigten Coronafall unter ihren Einwohnern. Im Sommer kam ein nachweislich infizierter Tourist auf die Insel, verließ sie aber, ohne einen Ausbruch zu verantworten.

Trotz der hohen Fallzahlen in ganz Europa sind die Kanaren aktuell die am zweitwenigsten betroffene Region Spaniens mit 150,92 Fällen auf 100.000 Einwohnern in den letzten 14 Tagen. Lanzarote direkt neben La Graciosa hat eine Inzidenz von 212,75 auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen und wurde erst vergangenen Sonntag auf Risikolevel 2 gesetzt. (Stand 12.01.2021)

Hinweis der Redaktion

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Die aktuelle Lage hinsichtlich sämtlichen Themen zu Corona können sich jederzeit ändern.

Bitte beachten Sie das Datum der Publikation, um Missverständnissen vorzubeugen.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 66

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?