Trocken-Nebel gegen COVID-19

Trocken-Nebel gegen COVID-19
Das System eignet sich auch für die Anwendung in Büroräumen, Hotels und überall dort, wo große Flächen schnell und wirksam gereinigt werden sollen.
Das System eignet sich auch für die Anwendung in Büroräumen, Hotels und überall dort, wo große Flächen schnell und wirksam gereinigt werden sollen.

Das italienische Unternehmen Rentacs möchte sich auf dem spanischen Markt mit einem neuartigen Desinfektionssystem etablieren. Repräsentanten erklärten die Vorzüge, die sich in Italien bewährt haben. Die Desinfektion basiert auf einem mit Wasserperoxid erzeugten Trocken-Nebel. Das Biozid hat in den vergangenen Wochen in Italien seine Wirksamkeit bewiesen. Das innovative System ist in der Lage, mit Bakterien und Viren hochbelastete Zonen effizient zu sterilisieren. Die als „No Touch“ bekannte Lösung reinigt alle Oberflächen, inklusive der sogenannten „Negativzonen“, womit die Teile hinter oder unter Regalen, Möbeln oder anderen Gegenständen gemeint sind.  Dabei ist der Trocken-Nebel für den Menschen ungefährlich und beeinträchtigt auch elektronische Geräte nicht. Er eignet sich daher vor allem für Operationssäle, Laboratorien, Krankenhäuser, Arztpraxen und Gesundheitszentren. Aber auch für alle Räume, in denen eine schnelle und effiziente Desinfizierung sinnvoll ist wie beispielsweise Hotels, Fitnesszentren, Autovermietungen, Geschäfte, Apotheken, öffentliche Transportmittel und großflächige Einkaufszentren.

Quellenangaben

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Änderungen mit Vorbehalt.