Der Alarmzustand in Spanien wird verlängert

Der Alarmzustand in Spanien wird verlängert

SPANIEN | Der Kongress hat am Donnerstag die Verlängerung des Alarmzustands für ganz Spanien genehmigt.

Großer Appell von Pedro Sánchez

Großer Appell von Pedro Sánchez

SPANIEN | Der spanische Präsident Pedro Sánchez appelliert ein weiteres Mal an die Eigenverantwortung von allen.

Kanarischer Präsident reagiert auf Vorwürfe

Kanarischer Präsident reagiert auf Vorwürfe

KANAREN | Kanarenpräsident Ángel Víctor Torres kontert die Vorwürfe der CC, nicht auf die Flüchtlingssituation zu reagieren.

Die CC beschuldigt die Kanarische Regierung

Die CC beschuldigt die Kanarische Regierung

KANAREN | Die CC (Coalición Canarias) verurteilt die Entscheidungen bezüglich der aktuellen Flüchtlingssituation.

Die Steuerregel könnte ausgesetzt werden

Die Steuerregel könnte ausgesetzt werden

SPANIEN | Die Mehrheit des Kongresses wird voraussichtlich die Notwendigkeit der Aussetzung der Steuerregel sehen

Die Kanaren können nicht mehr aufnehmen

Die Kanaren können nicht mehr aufnehmen

KANAREN | Die aktuelle Flüchtlingssituation auf den Kanaren gerät an die Grenzen des Machbaren, so der Kanarische Präsident.

Kanaren wollen bessere Kontrolle über den Tourismus

Kanaren wollen bessere Kontrolle über den Tourismus

KANAREN | Die Vizeministerin für Tourismus, Teresa Berástegui, schlägt die Gründung einer europäischen Touristenwache vor – und die Inseln sollen das Testobjekt werden.

Neue Kriterien der epidemiologischen Situation

Neue Kriterien der epidemiologischen Situation

KANAREN | Die Kanarischen Insel haben am vergangenen Freitag die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Situation erweitert.

Sánchez begründet seine Entscheidung

Sánchez begründet seine Entscheidung

MADRID | Der spanische Regierungsvorsitzende Pedro Sánchez äußerte sich zu der Entscheidung, in Madrid den Alarmzustand ausgerufen zu haben.

Einschränkungen in Madrid vom Gericht aufgehoben

Einschränkungen in Madrid vom Gericht aufgehoben

MADRID | Der Oberste Gerichtshof hebt die Corona-Einschränkungen in Madrid wieder auf. Die Einschränkungen der Grundrechte sei nicht hinzunehmen