Arbeiten bei Can Do – ein sicherer Arbeitsplatz auch in der Krise

Arbeiten bei Can Do – ein sicherer Arbeitsplatz auch in der Krise

Dieses Foto entstand im Januar 2020, wo es noch keinen Sicherheitsabstand gab. Inzwischen werden in dem Büro alle Hygieneregeln streng eingehalten.

Wer bei der Can Do Company arbeitet, findet einen modernen Arbeitsplatz vor, an dem die Kollegen geschätzt, gefördert und motiviert werden. Ein gutes Arbeitsklima, gepaart mit regelmäßigen Aufmerksamkeiten gehören ebenso dazu wie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, eine pünktliche, gute Bezahlung und ein heller, komfortabler Arbeitsplatz. Die Mitarbeiter werden gut für ihre neue Aufgabe im Sekretariatsservice für unterschiedliche, deutschsprachige Unternehmen geschult. Im Jahr 2017 wurde die Can Do Company erstmals als einziges Unternehmen auf den Kanaren von der Versicherungsgesellschaft MC Mutual für ihre hervorragenden Arbeitsbedingungen und das vorbildliche Arbeitsklima mit dem Antonio Baró Preis ausgezeichnet. Anfang dieses Jahres folgte dann die Bestätigung für eine weitere Auszeichnung für das Jahr 2018.  „Am besten gefällt mir das Engagement der Firma für die Mitarbeiter. Can Do ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten die Mitarbeiter zu motivieren“, sagte Arrate Soto Escribano, Verantwortliche im Mutua Management. Von den Kollegen wird besonders die schnelle Reaktion in Zeiten von Corona geschätzt. Von Mindestabstand bei den Arbeitsplätzen über eine deutlich erhöhte Büroreinigung,  mehrmals täglich durchgeführten Desinfektionen aller Bereiche oder in der Ausgabe eines waschbaren Mundschutzes für alle Mitarbeiter, ist das Engagement der Firma seinen Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz zu bieten, deutlich zu erkennen. Das moderne Unternehmen bietet deutschen Muttersprachlern auf Teneriffa eine flexible Arbeitszeit, die vor allem Familien mit Kindern oder Alleinerziehenden gerade jetzt in Zeiten der Krise sehr entgegenkommt. Eine Chance für engagierte Mitarbeiter jeden Alters.

Bewerbungen werden jederzeit gerne über die E-Mail info@icando.es oder per Telefon 902 018 0045 entgegengenommen. Voraussetzung sind unter anderem gute Umgangsformen und Deutsch als Muttersprache.

Quellenangaben