Aus Seenot gerettet

Aus Seenot gerettet

Zwei minderjährige Jugendliche wurden am vergangenen Sonntagnachmittag mit dem Hubschrauber der Rettungsgruppe der kanarischen Regierung gerettet. Bei  steigender Flut waren sie am Strand La Gordejuela in Los Realejos auf einigen Felsen isoliert. Selbständig konnten sie den Felsen nicht mehr verlassen. Deshalb kam die Hilfe aus der Luft.  Die Minderjährigen blieben unverletzt und wurden zum Hubschrauberlandeplatz von La Guancha gebracht.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN