Hotel Botánico öffnet die Türen

Hotel Botánico öffnet die Türen

Außenbereich des Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden – Mitglied der The Leading Hotels of the World.

TENERIFFA | Mit der Ankunft des Corona-Virus sahen sich die Hoteliers gezwungen, gemäß der Vorgaben des Gesundheitsamtes in unserem Land, ihre Häuser zu schließen. Das traf auch auf das Hotel Botánico, ein Fünf-Sterne-Hotel in Puerto de la Cruz, im Norden Teneriffas zu. Aber obwohl das Hotel Botánico die ganze Zeit über geschlossen war, war es hinter der verschlossenen Tür doch sehr aktiv. Die schlechte Nachricht der erzwungenen Schließung wurde als Chance gesehen, die Zeit zu nutzen, um zahlreiche Verbesserungen in vielen Bereichen vorzunehmen und sich zur baldigen Eröffnung gestärkter zu präsentieren als jemals zuvor.

Die Eigentümer des Hotels, die Familie Kiessling, haben gemeinsam mit der Hotelleitung vom ersten Tag an, einen Aktionsplan entwickelt, um die Zeit der Schließung bis zur Wiedereröffnung für eine Reihe von Verbesserungen zu nutzen.

Dazu zählen:

Die wichtigste Maßnahme war die Einführung neuer Hygiene- und Sicherheitsstandards für den Gast, gemäß der aktuellen COVID-19-Norm. Das Hotel wurde in diesen Fragen von dem Spezialunternehmen BIOLAB unterstützt, um alle Anforderungen in Verbindung mit der COVID-19-Norm zu erfüllen. Beginnend bei der Schulung des Personals, damit sie die neuen Arbeitsprozesse verinnerlichen, denn die Sicherheit jedes einzelnen Gastes wird vom ersten Moment an oberste Priorität haben. Zu den eingeführten Neuerungen zählen auch Online-Check-In, digitale Zimmerschlüssel sowie das bargeldlose Zahlen.

  • Das Hotel hat diese Schließungsphase genutzt, um über die Personalabteilung umfangreiche Schulungen des Personals in allen Bereichen vorzunehmen, die den gesamten Aufenthalt des Gastes im Hotel betreffen. Ausbildungspläne wurden aktualisiert, Arbeitsstandards kamen auf den Prüfstand und neue Pläne zur Motivation und Verbesserung des Teams wurden entwickelt. Das Personal folgte ohnehin bereits den höchsten Qualitäts- und Dienstleistungsansprüchen, die zu den Grundpfeilern dieses Unternehmens gehören. Die Rückkehr in den Arbeitsalltag soll von der aktuellen Krise im Tourismusbereich nicht beeinträchtigt werden.
  • Eine weitere wichtige Aufgabe, die in dieser Zeit in Angriff genommen wurde, war die Modernisierung und Aktualisierung aller Gemeinschafts- und persönlichen Bereiche des Gastes und des Personals. Es wurde ein Verbesserungsplan für diese Bereiche ausgearbeitet, mit dessen Umsetzung bereits begonnen wurde. Aufgrund der Größe des Hotels und der großen Fläche wird die Umsetzung noch die nächsten Jahre in Anspruch nehmen. Der Plan sieht die Renovierung und Aktualisierung der Anlage, des Mobiliars und der Dekoration vor.
  • In der Marketingabteilung des Hotels wurden alle Produkte und Dienstleistungen, die angeboten werden, überprüft, um sicherzustellen, dass die Gäste bei ihrer Rückkehr die besten Urlaubserfahrungen erleben und sie mit Neuerungen empfangen werden, die ihren Aufenthalt noch besser machen. Oberste Priorität hat dabei immer die Qualität und Exzellenz der Dienstleistungen.
  • Im Food & Beverage Bereich wurden alle Speisekarten unter die Lupe genommen und das Angebot überarbeitet. Unterstützt von Ernährungsberatern wurden Speisekarten mit gesunden Gerichten kreiert und die Zulieferer wurden in Bezug auf die Philosophie „Null-Kilometer“ überprüft. So soll der lokale Handel und Lieferanten vor Ort gefördert werden. Das Hotel wird bereits hauptsächlich von einer ökologischen Finca beliefert, sodass die Gäste in den Hotelrestaurants die besten und frischesten Früchte, Gemüse und Kräuter der Saison serviert bekommen. In diesem Zusammenhang ist das Projekt Slim & Wellness besonders hervorzuheben. Es handelt sich dabei um ein ganzheitliches Pflege- und Wohlfühlprogramm, das eine individuell abgestimmte Diät während des Aufenthalts beinhaltet. Dieses Angebot wird kombiniert mit Übungen, Massagen und Schönheitsbehandlungen, die sicherstellen, dass der Gast nicht nur mit einer besseren Figur, sondern auch in einem entspannten Gleichgewichtszustand von Körper und Geist nach Hause zurückkehrt.
  • Natürlich muss auch der prestigeträchtige The Oriental Spa Garden, der bereits fünf Mal als bester Spa-Bereich in europäischen Hotels ausgezeichnet wurde, erwähnt werden. Diese Anerkennung wurde 2020 aufgrund der hervorragenden Anlage und dem breiten Angebot an Produkten und Dienstleistungen, die sich am maximalen Wohlbefinden von Körper und Geist orientieren, erneuert. Auch die Abläufe in diesem Bereich wurden überprüft und die größtmögliche Zufriedenheit, die besten Resultate und die größte Sicherheit der Gäste zu garantieren.

In Anbetracht dessen ist ein geschlossenes Hotel kein Synonym für Abwesenheit, sondern im Fall des Hotel Botánico gleichzusetzen mit Innovation, Verantwortungsbewusstsein, Aktualisierung und täglicher Arbeit, damit auch wenn es von außen noch nicht zu erkennen ist, die Rückkehr zu einem Luxus wird, den man mit allen Sinnen genießen kann. Das gilt sowohl für die Gäste als auch für das Personal. Die Wiedereröffnung ist für den 16. Dezember geplant. Der perfekte Zeitpunkt, damit die Gäste im milden Winter Teneriffas eine traumhafte Weihnacht in dem unvergleichlichen Ambiente des Hotel Botánico genießen können.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN