Illegale Party im Norden Teneriffas

Illegale Party im Norden Teneriffas

Ausgelassenes Feiern ohne Masken und Sicherheitsabstand – steht ein weiterer Ausbruch vor der T√ľr?

Am Samstag, dem 18.07.2020 gab es eine illegale Party irgendwo im Norden von Teneriffa. Ein Zuschauer, der die Musik mitbekommen hatte, besorgte sich eine Eintrittskarte f√ľr 5 Euro und ver√∂ffentlichte dieses Video. Der Zuschauer selber, hat die Situation auf verschiedenen sozialen Netzwerken geteilt, um darauf aufmerksam zu machen. Die Polizei wurde informiert. Angeblich soll es am 23.07. eine weitere solche illegale Party geben.

Gerade vor einigen Tagen hatte die Kanarische Regierung dar√ľber entschieden die Ma√ünahmen bez√ľglich der Maskenpflicht nicht zu erh√∂hen jedoch Strafen bis zu 100 Euro durchzusetzen. Nach solchen Aufnahmen besteht nun die Gefahr das die Kanarische Regierung sich doch noch einmal umentscheidet. Anscheinend waren die Worte vom Kanarischen Pr√§sidenten w√§hrend der Trauerfeier f√ľr die Opfer der Coronapandemie nicht deutlich genug und das Vertrauen in die Eigenverantwortung der einzelnen B√ľrger, m√∂glicherweise falsch. Eine offizielle Stellungnahme vonseiten der Polizei zu diesem Vorfall liegt noch nicht vor.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN