Titsa führt Kreditkartenzahlung ein

Titsa führt Kreditkartenzahlung ein

Die Titsa Fahrzeuge werden aufgerüstet.

TENERIFFA | Der Präsident von Titsa, Enrique Arriga, hat angekündigt das der Busbetrieb eine Umrüstung aller Fahrzeuge umsetzen wird, um eine bargeldlose Bezahlung zu ermöglichen. Das Projekt wird nicht nur wegen der aktuellen Corona-Situation umgesetzt, sondern es soll auch in Zukunft jedem Passagier eine Alternative bieten. Auch Passagiere, die den Bus nicht regulär nutzen, können sich so unkompliziert und spontan für eine Fahrt mit der Titsa entscheiden. Das ganze Projekt soll innerhalb von acht Monaten abgeschlossen sein. Die Einführung und Umrüstung der Fahrzeuge wird jedoch stufenweise stattfinden und im Vorfeld mehrere Tests absolvieren müssen. Im gleichen Schritt hat die Verwaltung der Titsa auch eine Ausschreibung für eine kompatible Schnittstellen-Programmierung getätigt. Es scheint, dass Titsa in diesem Punkt andere Erwartungen hat, als die aktuellen Zahlungsplattformen erfüllen können.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN