Keine Räumungen während der Pandemie

Keine Räumungen während der Pandemie

Pablo Iglesias im Kongress am gestrigen Donnerstag.

SPANIEN | Der zweite Vizepräsident Pablo Iglesias, gab an diesem Donnerstag an, dass in den nächsten zwei Wochen ein Beschluss verabschiedet wird, der verhindern soll, dass Menschen auf die Straße gesetzt werden. Die Corona-Situation zieht tiefe Kerben mit sich. Personen, die aufgrund von Corona nicht arbeiten können, verdienen auch kein Geld. Solange dies der Fall ist, sind die betroffenen Menschen auf die Hilfe des Staates angewiesen, was nicht immer einfach ist. Mieten können nicht bezahlt werden, die eigene Verpflegung wird reduziert, um Kosten zu sparen, und die Rechnungen kommen trotzdem.

Mit dem neuen Beschluss, den Iglesias angekündigte, sollen Räumungen verhindert werden. Für Betroffene, die zurzeit ihre Miete nicht zahlen können, steigt das Risiko einer Zwangsräumung aufgrund von Mietschulden. „Wir können nicht zulassen, dass Menschen, die aufgrund der Pandemie ihr Zuhause verlieren“, so Iglesias.

Pablo Iglesias fühlt sich in der Verpflichtung diesen Beschluss schnell und unkompliziert zu verabschieden, damit eine rasche Umsetzung im Gesetz greifen kann. Dieser Vorschlag und die Aussage von Iglesias, werden jedoch in verschiedenen Lagern im Kongress belächelt. Während der Ankündigung des Beschlusses hagelt es Spott: „Der Vorschlag und die Umsetzung kommen doch viel zu spät!“, „Wie viele Menschen sind in Spanien bereits auf der Straße!“, „Jetzt fühlt sich die Regierung also verpflichtet!“. Pablo Iglesias erwiderte: „Wir sind uns bewusst, dass ein solcher Vorschlag, direkt nach dem zweiten Alarmzustand, effizienter gewesen wäre. Die Umstände der Pandemie haben jedoch keine Möglichkeit der Priorisierung zugelassen.“. Die nächsten zwei Wochen wird die spanische Exekutive den Beschluss erarbeiten und es wird sich zeigen, was er am Ende beinhaltet.

Hinweis der Redaktion

Artikel zum Thema Corona-Krise sind sehr transitorisch jedoch zum Zeitpunkt der Publizierung auf dem aktuellen Stand. Die aktuelle Lage hinsichtlich sämtlichen Themen zu Corona können sich jederzeit ändern.

Bitte beachten Sie das Datum der Publikation, um Missverständnissen vorzubeugen.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?