Rentenbetrug – Sozialversicherungsbeamter verurteilt

Rentenbetrug – Sozialversicherungsbeamter verurteilt

Der Oberste Gerichtshof hat einen Mann zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und sieben Monaten und einer Geldstrafe von 549.000 Euro verurteilt.

ZAMORA 🇪🇸 | Ein Sozialversicherungsbeamter von Zamora hat 16 Jahre lang die Rente seines toten Großvaters eingezogen und somit einen schweren Rentenbetrug begangen. Als Leiter der Rentenkontrollabteilung der Gemeinschaft Castilla y León, nutzte er seinen Zugang und die Möglichkeiten innerhalb des Systems, um die Rentenauszahlungen seines Großvaters ab Februar 2000 wieder aufzunehmen. Dieser war 1993 gestorben. Dadurch kassierte der Beamte insgesamt 549.541 Euro, bis er beschloss, die Zahlungen „an seinen Großvater“ im April 2016 endgültig einzustellen. Außerdem manipulierte er die Aufzeichnungen der Altersrente seines Vaters, sodass für diesen 35.994 Euro mehr vorgesehen waren.

Dabei blieb es nicht: Eine enge Freundin von ihm hatte finanzielle Probleme. Deshalb schrieb er eine Witwenrente auf diese um. Das Gleiche machte er mit einer Waisenrente für den Sohn der Freundin. Insgesamt wurden an die zwei 13.263 und 5.147 Euro ausgezahlt.

Rentenbetrug flog auf: Hohe Strafe steht an

Letztendlich wurde sein Rentenbetrug entdeckt. Er wurde vom Obersten Gerichtshofs wegen Betrugsdelikten und der Fälschung von Dokumenten zu sieben Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt. Die Richter rechtfertigten ihre Entscheidung damit, dass der Angeklagte in eine kontinuierliche Anreihung von kriminellen Handlungen und Lügen verstrickt war. Er legte Berufung ein, was teilweise bestätigt wurde und die Haftstrafe auf fünf Jahre und sieben Monate reduzierte. Dazu kommt eine Geldstrafe von 549.000 Euro. Auch die Freundin, die von der Witwenrente profitierte, wurde zu einem Jahr und zehn Monaten Gefängnis verurteilt. Beide Angeklagten müssen die Sozialversicherung gemeinsam mit zusätzlichen 19.259 Euro entschädigen.

Quellenangaben

Lesen Sie auch

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 53

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?